Silvia Wiesmann-Fiscalini geboren 1958 in Bern, Master of Arts in Somatic Psychology, Boulder, USA 

MBSR-Lehrerin, Leitung MBSR-Ausbildung Freiburg i. Breisgau mit Paul Grossman

 

Gemeinsam mit Thea Rytz: Leitung der Fortbildung Achtsame Körperwahrnehmung und Emotionsregulation (seit 2009) 

 

Ich lebe mit meinem Lebenspartner Andreas Wiesmann, der übrigens die meisten der schönen Fotos auf dieser Website gemacht hat, in der Stadt Bern.

  • Gesamt-Co-Leitung MBSR-Fortbildung, MBSR-Institut, EZfA Freiburg i.B.
  • Dozentin an Fortbildungen für MBSR-Lehrerinnen und Co-Leitung der Fortbildung Achtsame Körperwahrnehmung und Emotionsregulation, Bern. 
  • Dozentin für achtsamkeitsbasierte Therapieverfahren, u.a. Lehrgang Psychosomatik Basel, Psychoonkologie Krebsliga, usw.
  • Autorin: Essstörungen und Adipositas: Akzeptanz verkörpern. Formen körperorientierter Gruppentherapien. Huber Verlag, 2013 
  • MBSR – Lehrerin, Fortbildung bei Ulrike Kesper-Grossman in Freiburg i. B.
  • Mitglied des MBSR-Verbandes Schweiz  www.mbsr-verband.ch
  • Vormals Dozentin an der Naropa University, Dance Movement Therapy Program, Boulder, Colorado, USA
  • Dance Therapist Registered seit 1989
  • Studium Körperwahrnehmungstherapie Naropa University, Boulder Colorado USA, Master of Arts
  • Registered Nurse Kalifornien, USA (Colorado, California)
  • Langjährige Tätigkeit in der Hospizarbeit – Resident Manager Zen Hospice Project San Francisco und Gründerin und Betriebsleiterin des ehem. Berner Hospiz
  • Weiterbildungen u.a. im Bereich Essstörungen, Traumatherapie, Kontemplative Psychotherapie, Bewegungstheater, Yoga, Behandlung von Essstörungen und Adipositas. Sowie Hospizarbeit und Palliative Care. 
  • Therapeutisch tätig im Bereich Essstörungen 2003-2013 (Universitätsspital, Bern)
  • Dozentin für Hospizarbeit, Gesundheitsvorsorge, Körperwahrnehmung, Achtsamkeit
  • Autorin von «Körper und Körpereinstellung» der Profiline-Unterlagen zur Gewichtsreduktion der Schweizerischen Gesellschaft für Ernährung
  • Eigene Praxis als Körperwahrnehmungstherapeutin seit 2004 EMR registriert

Studium buddhistischer Philosophie und Meditationstraining seit 1979

 

Achtsamkeit, Grundlagen und Anwendung in klinischen und pädagogischen Kontexten 4.Tagung des Forschungsnetzwerks, Achtsamkeit 27.– 28. Juni 2013 Bern

Titel , Referat: Achtsamkeit lehren – Akzeptanz verkörpern

 

Vortrag und Abstract

Interview zum Thema Entschleunigung - Veranstaltung der Mobiliar Versicherung, Akzente 2012