Aufmerksamkeit ist eine jedem Menschen innewohnende Fähigkeit, die ihn oder sie durch's Leben führt und stetig begleitet. Wenn wir über Aufmerksamkeit sprechen, beschreiben wir eine ganz grundlegende Lebenserfahrung: Das "bewusste" Wahrnehmen von Objekten, Situationen, Gefühlen, Gedanken und Körperempfindungen.

 

Wir müssen diese Fähigkeit nicht erfinden oder erwerben. Was wir tun können, ist diese grundlegende menschliche Fähigkeit bewusst entwickeln und sie für unser Wohlbefinden und für unsere geistige und körperliche Gesundheit nutzen. Wichtig ist, dass unsere Aufmerksamkeit von Qualitäten wie Herzenswärme, Mitgefühl, Freundlichkeit begleitet, kultiviert wird - so wird sie zu Achtsamkeit - wie sie im MBSR-Kurs geübt wird.

 

Sie brauchen keinen Expert*innen. Sie können lernen, aufmerksam und präsent zu sein, indem Sie die machtvollen Fähigkeiten zu Aufmerksamkeit und Bewusstheit nutzen, die Sie bereits besitzen. Es ist wichtig, dass Sie Ihrer Autorität, sich selbst zu kennen, vertrauen lernen, anstatt außerhalb Ihrer selbst nach einer Autorität zu suchen. Bei diesem Prozess entdecken Sie, was es wirklich bedeutet, Sie selbst zu sein und das Leben authentisch zu leben.“ (Brantley 2015).